Lidplastiken sind effizient

wir können uns erwarten:

- ein wacheres Aussehen

- offener Blick

- kaum sichtbare Narben

- dauerhaftes Ergebnis bei richtiger Technik

 

 

wir müssen darauf achten:

 

» natürliches Ergebnis

» Schnitt bei den Oberlidern seitlich ziehen

» nur mit dem Skalpell werden es die schönsten Narben

» Vorsicht bei Unterlid-Straffungen, wenn das Lid erschlafft ist

» manchmal ist ein Facelift nötig, um den Zug auf das Unterlid herauszunehmen

Plasma-Oberlidstraffung: ein Hype, der mehr verspricht als hält!

Mein Anliegen ist es, Sie vor übertriebenen Werbungen und Versprechungen zu warnen:
Gerade wird die Plasma - Oberlidkorrektur in allen Medien beworben. Was steckt hinter der vermeintlich nebenwirkungsfreien Methode?

Durch Hitze wird die dünne Oberlidhaut zum Schrumpfen gebracht. Das gibt genau in der Lidfalte eine Verbrennung. Wie bei jeder Verbrennung entsteht eine gerötete Narbe. Das ist nicht neu - auch früher wurde statt Plasma eben Laser oder Elektrokoagulation dazu verwendet.

Was sind nun die Vorteile der chirurgischen Oberlid - Straffung:

1.) die erschlaffte Haut wird nur chirurgisch dauerhaft entfernt. So habe ich Patientinnen, wo ich vor 20 (!) Jahren die Oberlider straffte und diese sehen noch immer gut aus und müssen nicht nochmals korrigiert werden.

2.) ein kalter Schnitt heilt besser und mit schöneren Narben als ein Verbrennungs-Schnitt - dazu gibt es Studien - und deshalb wird der Laser kaum mehr für Oberlidstraffung mehr verwendet.

3.) durch meine seitlich weitergezogene Schnittführung kann ich den oft müde aussehenden Blick positiv korrigieren. Dies besonders dann, wenn seitlich des Oberlides die Haut über die Augen hängt. Mit dem Plasma muss ich beim Lid bleiben, was eine oft runde, traurig wirkende Augenform bewirken kann.

Ich kann Sie hier informieren, entscheiden dürfen Sie selbst....

Facebook Google+