Magic Needle - Therapie der Gesichtskonturierung

Vor der Behandlung
die Magic Needle Behandlung
sofort danach deutlich bessere Kinnlinie

Mit der „Magic Needle“-Unterhautmodellierung habe ich eine ausgezeichnete Methode gefunden, um das Aussehen sofort zu verbessern. Ich verwende die Technik, um die Kinnlinie, die Nasen-Lippenfalte, die Unterlid-Region und Wangen zu konturieren. Die Behandlung ist durch die stumpfe Kanüle schmerzarm, es gibt kaum blaue Flecken und das Ergebnis ist sofort eindrucksvoll! Das Ergebnis, für das meist 2 Ampullen Hyaluronsäure ausreichen, hält ein Jahr, wobei nach 2-3 Monaten etwas nachbehandelt werden kann. Das Foto zeigt die linke Gesichtshälfte vor und unmittelbar nach „Magic-Needle".
Lesen Sie mehr in unserer neuen Patientenzeitschrift "Schönschrift" Ausgabe 2011 und 2012.

Ich verwende diese neue, sehr effiziente Methode, um die Unterhaut im Wangenbereich regelmäßig mit wenig Aufwand aufzufüllen und die Kontur zu verbessern. Es wird dabei hochvernetzte Hyaluronsäure mit einer flexiblen und stumpfen Kanüle in die Unterhaut eingebracht. Die Unterhautmodellierung mit der stumpfen Kanüle ist sehr schmerzarm und erlaubt mir, insbesondere die Kinnregion und die Region zwischen Lippe und Kinn auch in der Hauttextur nachhaltig zu verbessern. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und das Ergebnis zeigt sich unmittelbar. Es zeigt sich also ein gutes Sofortergebnis, das sich in den nächsten drei Wochen noch verbessern wird. Studien zeigen nämlich, dass die natürliche Hyaluronsäure in der Unterhaut die Hauttextur nachhaltig verbessert. Nachteil ist das etwas fremdartige Gefühl bei der Behandlung und manchmal ein Bluterguss. Das Ergebnis hält ca. ein Jahr, teilweise auch mehr an.

Facebook Google+