07/2016

..direkt aus den USA: Vibrations-Anästhesie für Botox® Injektionen, neue Magic Needle


neueste Entwicklung aus den USA zur Schmerzreduktion bei Botox® Injektionsbehandlung

Von meinem Studienaufenthalt in den USA habe ich ein Gerät mitgebracht, das die Schmerzen bei Botoulinus - Injektion massiv reduziert und in Kalifornien gerade Furore macht: "Vibration Anaesthesia" reizt die umgebenden Nervenrezeptoren über eine Rüttelmassage, sodass die Injektion kaum oder teilweise gar nicht gespürt wird. Meine Patienten, insbesonders Männer (die ja Injektionen sowieso stärker spüren....) schätzen diese Neuerung sehr!

Auch bei der Magic Needle Hyaluron Injektion haben wir durch eine neue flexible Nadel eine Verbesserung im Schmerzempfinden gefunden. Diese Magic Needle ist an der Oberfläche besonders glatt beschichtet und gleitet somit leichter durch das Gewebe.

Auf Wunsch verwende ich Hyaluron Injektionen mit Lokalanästhetikum. Dies macht die Injektion selbst deutlich weniger schmerzhaft, ohne danach die Mimik einzuschränken, wie dies bei Leitungsanästhesie der Fall wäre. Hier müssen wir einen geringfügigen Aufpreis von 20.-€ verrechnen.

Alle meine Patienten erhalten nach der Behandlung eine "Green Tea Mask", die am Abend - aus dem Eisfach kommend - für 20 Minuten aufgelegt, die Haut beruhigt....

Sie sehen, wir tun alles um Ihre Injektionsbehandlungen so "angenehm" wie möglich zu gestalten!


07/2011

Sommerbeitrag:
Hollywood im Botulinus – Fieber


Für die Zeitschrift Woman habe ich Kommentare zu den Botulinus - Behandlungen prominenter Hollywood Ikonen gegeben. Was mir bei den Fotos auffällt: Alle Stars beginnen Ihre Injektionen jetzt frühzeitiger und bleiben so für viele Jahre attraktiv. In erstaunlich vielen Fällen wird aber unglücklich injiziert: So sollte bei Carla Bruni oder Nicole Kidman die seitliche Hebemuskulatur der Stirn weniger stark mit Botulinus ruhig gestellt werden – Ihre bereits schmalen Augenformen werden so zusätzlich verkleinert....

NEWS

12/2018

Nur das Beste für meine Patientinnen: flexible OP Termine, kürzere Aufenthalte, leichter Erreichbarkeit & bessere Kostenstruktur

Für meine Patientinnen und Patienten möchte ich nur beste Behandlungsqualität. Modernes OP-Management verhindert, dass Patienten Stunden bis einen Tag im Krankenzimmer auf die OP warten müssen. Deshalb verlegen wir unsere...[mehr]

10/2018

Bericht: Medizin populär - Warum Schönheits-OPs boomen

Bericht: Medizin populär 10/2018.  Dr. Jungwirth im Interview Noch schöner, bitte! Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher legen sich für die Schönheit unters Messer. Warum das so ist und welche Chancen und Risiken...[mehr]

10/2018

Fächer Facelift: Dr. Jungwirth´s Artikel in "face&body" 3/2018

Fächer-Facelift – ein multi-vektorieller Zugang zur Verjüngung des alternden Gesichts Im folgenden Artikel stellt Dr. Walther Jungwirth das von ihm seit 2008 durchgeführte Fächer-Facelift vor, welches er zuletzt anlässlich der...[mehr]

Facebook Google+
Diese Webseite verwended Third-Party Cookies um unseren Service zu verbessern. Setzen Sie ihren Besuch nur fort, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Information... X