02/2017

Häuser wie Menschen? mit Facelift zeitlos schön...


Facelift für meine 150jährige Praxis

Zugegeben der Titel ist etwas reisserisch, hat aber einen wahren Kern: Wir alle sehen gerne alte, architektonisch wertvolle Villen, wie meine 150jährige Praxis.  (Niemand würde Mauerrisse als Zeichen von Würde deuten.....) Aber diese Gebäude brauchen genau so wie der Mensch Pflege, damit Sie ansehnlich sind.

Gerade jetzt wird sie wieder einem Facelift durch meinen Maler Staar, Elektriker Brötzner und der tollen Nina Ausserlechner unterzogen.

Gleich wie nach meinem Facelift kann man auch die Praxis - Ausnahme das Foto hier - nicht sofort wieder herzeigen ;-)

Freuen Sie sich mit mir auf ein perfektes Ergebnis!
Ihr

Dr. Walther Jungwirth


07/2011

Sommerbeitrag:
Hollywood im Botulinus – Fieber


Für die Zeitschrift Woman habe ich Kommentare zu den Botulinus - Behandlungen prominenter Hollywood Ikonen gegeben. Was mir bei den Fotos auffällt: Alle Stars beginnen Ihre Injektionen jetzt frühzeitiger und bleiben so für viele Jahre attraktiv. In erstaunlich vielen Fällen wird aber unglücklich injiziert: So sollte bei Carla Bruni oder Nicole Kidman die seitliche Hebemuskulatur der Stirn weniger stark mit Botulinus ruhig gestellt werden – Ihre bereits schmalen Augenformen werden so zusätzlich verkleinert....

NEWS

08/2019

neu im Team Dr. Jungwirth: Frau Margriet Schönburg-Hartenstein

Als meine ausgezeichnete, über zwanzig Jahre bei mir tätige Sekretärin, Ilse Tschematschar Ihren Pensionsantrag bekam, meinte der Beamte: "Für wen holen Sie denn den Antrag ab?" Das zeigt nicht nur das positive...[mehr]

07/2019

Politisch-Plastisches Sommerthema: DER HALS

In meiner Praxis werden wir heuer aus naheliegenden politischen Gründen laufend darauf angesprochen: Wieso kann man sich das Gesicht liften lassen, aber den Hals dabei völlig vergessen? Eine Frage die wir uns auch...[mehr]

06/2019

neu- 30% leichtere B-lite® Brustimplantate für bestimmte Indikationen

Für manche Patientinnen ist es von Vorteil, die 30% leichteren B-lite Brustimplantate zu verwenden. Die Gewichtsreduktion wird dabei über luftgefüllte Mikrosphären erreicht. Diese Implantate weisen weniger Fältelung, aber eine...[mehr]

Facebook Google+
Diese Webseite verwended Third-Party Cookies um unseren Service zu verbessern. Setzen Sie ihren Besuch nur fort, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Information... X