11/2020

Corona Management der 2./3. Welle in unserer Praxis


weiterhin gerne für Sie im OP im Einsatz :-)

Die Pandemie ist für uns alle einen Herausforderung, die wir aber bislang gut meistern konnten. Für meine Patientinnen und Patienten besteht in der Praxis Maskenpflicht. Behandungen im Gesicht natürlich ausgenommen.

In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen gibt es ein striktes Corona Management mit Eingangskontrollen und für alle stationären Patienten einen verpflichtenden Covid PCR !!! Test maximal 48 Stunden alt. Bitte lassen Sie diesen rechtzeitig in der Privatklinik durchführen. Gerade heute kann eine Patientin nicht operiert werden, da der externe Test noch nicht vorliegt!

Aus meiner Sicht gibt es derzeit keinen Grund, Operationen zu verschieben. Das Interesse meiner Patientinnen ist nach wie vor sehr groß einen Operationstermin zu erhalten.

Für meine Sekretärin, Frau Margriet Schönburg ist jede OP-Terminvereinbarung derzeit mit hohem Aufwand verbunden, bitte sagen Sie deshalb nicht leichtfertig vereinbarte Termine ab!
Covid bedingte Verschiebungen werden aber von uns ohne Stornogebühr selbstverständlich raschest durchgeführt.

So werden wir gemeinsam auch diese Krise gut meistern!
Ihr

Dr. Walther Jungwirth

 

 



Video Privatklinik Wehrle-Diakonissen
04/2021

Together – All we need is us!

In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen wird gemeinsam durch die Pandemie getanzt - und das mit Abstand, FFP2 Maske und mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Denn wenn alle in diesen schwierigen Zeiten zusammenhalten, dann können...[mehr]

04/2021

...mein schönster Osterhase: eine Herzoperation in Bolivien für Jean Carlo

Auch wenn wir mit der Pandemie sehr belastet sind, so gibt es doch Menschen und Familien, die enorme Probleme haben. So die Familie von Jean Carlo in Bolivien. Er ist zwar schon 5 Jahre alt, aber wegen eines komplexen Herzfehlers...[mehr]

02/2021

Jungwirth brothers @ work

Manchmal kommt es vor, dass in der ausgezeichneten Wehrle-Diakonissen Privatklinik die Assistenzärzte knapp sind, da hilft mir mein Bruder gerne aus! Gemeinsam zu arbeiten ist besonders nett. Mein Bruder Univ. Prof. Dr. Andreas...[mehr]

01/2021

meine Brustverkleinerungs-Technik international vorgestellt

In der März Ausgabe der ISAPS-news - den Mitteilungen der weltgrößten Vereinigung Plastischer Chirurgen erscheint ein Artikel über meine Technik bei Brustverkleinerung und Bruststraffung. Das Besondere an der von mir adapiterten...[mehr]

12/2020

Danke..von mir und für mich....

Ich darf mich bei meinem Team in der Praxis und der Privatklinik Wehrle-Diakonissen für ein - den Umständen entsprechend - sehr gutes Jahr herzlich bedanken. Auch ich habe ein Dankeschön bekommen: Sehr geehrter Herr Dr....[mehr]

09/2020

Vortrag geschlossene Nasen-Korrekturen am Kongress in Kärnten

Meiner 30 jähiger Erfahrung nach ist die geschlossene Nasenkorrektur die bessere Methode, wenn keine komplizierte Ausgangslage vorliegt. Die Vorteile sind: keine Narbe am Steg, natürliche Langzeitergebnisse mit weicher Spitze,...[mehr]

08/2020

meine Aufnahme in die renommierte Vereinigung der deutschen ästhetisch-plastischen Chirurgen

MIt der Vereinigung der deutschen ästhetisch-plastischen Chirurgen verbindet mich eine langjährige fachliche und persönliche Zusammenarbeit. So hielten deren Mitglieder bei meinen Kongress im Festspielhaus Salzburg ausgezeichnete...[mehr]

Facebook Google+
Diese Webseite verwended Third-Party Cookies um unseren Service zu verbessern. Setzen Sie ihren Besuch nur fort, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Information... X