Plastischer Chirurg sein zu dürfen, bedeutet für mich den schönste Beruf der Welt auszuüben. Meine Arbeit kann so viel zum Positiven wenden.

Sie finden hier meine Erfahrung auf 400 Seiten. Lesen Sie Neues in unserer Patienten-Informationszeitung "Schönschrift". Wichtige Meilensteine sind das von mir entwickelte Fächer-Facelift und die Muskelkappen-Brustvergrößerung, die ich beide am weltgrößten Kongress in San Francisco und in Genf vorgestellt habe. Heuer werde ich in Los Angeles und Japan - Kyoto sprechen.

Größte Freude hat mir die Organisation des Kongresses der Plastischen Chirurgen 2015 im Salzburger Festspielhaus mit herausragenden Kollegen aus aller Welt gemacht. Wir hatten 102 hochklassige Vorträge aus 10 Nationen.

Durch höchste Qualität und über 25 Jahre Erfahrung gelingt es mir, eine laufend überprüfte 98%ige Patientenzufriedenheit zu erreichen.

Ehrlichkeit steht in meinem verantwortungsvollen Beruf an erster Stelle, deshalb finden Sie auch offene Warnungen vor Methoden, die ich ablehne. Ihre Entscheidung für eine Behandlung kann erst nach einem persönlichen Gespräch und aufgebautem Vertrauen getroffen werden. Ich operiere alle meine PatientInnen höchstpersönlich. Für mich ist mein nächster Patient mein wichtigster. Nach diesem Grundsatz werde ich Sie gerne persönlich beraten und behandeln.

Ihr

Dr. Walther Jungwirth

Past-President Austrian Society for Plastic, Aesthetic and Reconstructive Surgery

NEWS

11/2016

Neues und mein Fan-Facelift Vortrag beim weltgrößten Kongress in Kyoto, Japan

Als Mitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery freute ich mich auf unseren Weltkongress, der diesmal in Japan stattfand. Mein Vortrag "Fan Facelift for heavy faces" wurde äußerst positiv...[mehr]

10/2016

Studie über 642 Brustvergrößerungen mit meiner Muskelkappen - Technik online

Meine Assistenzärztin, Frau Dr. Brinskelle hat zur heurigen Jahrestagung der Plastischen Chirurgie eine Studie erarbeitet und einen Vortrag zu meiner Technik der Brustvergrößerung gehalten. Darin bestätigt sich die...[mehr]

10/2016

ein Rätsel: 190 Jahre am Foto, aber wie aufgeteilt? Hinweis: alle hatten mein Facelift....

Heute haben wir mit meinem Praxis Team den Geburtstag meiner Sekretärin Ilse gefeiert. Dabei ging es um das Alter in meinem 3er Team...und wie viel Rätsel es aufgibt, meine Patientinnen zu schätzen. Also die drei...[mehr]

09/2016

nicht das Wichtigste, aber schön anzusehen: meine Praxis in der 150jährigen Villa in Salzburg

Normalerweise sind die Fotos von der Praxis ja der Hauptinhalt vieler hompages in der Schönheitschirurgie - bei mir nicht. Ich möchte viel mehr mit Informationen, die Sie wirklich interessieren, begeistern. Da aber meine...[mehr]

08/2016

schöne Geschichte vom herzkranken Bolivianer Benjamin 4 Jahre alt...

Manchmal möchte ich Ihnen auch davon erzählen, wenn wir in Bolivien das Leben eines Kindes retten konnten: Heute ist es der 4 jährige Benjamin, er hatte eine Verengung der Aorta, die sein Herz massiv belastet hat. Die...[mehr]

Facebook Google+