12/2015

Danke meinen wundervollen Patienten und meinem tollen Team für ein höchst erfolgreiches Jahr !


Dr. Walther Jungwirth, Facharzt für Plastische Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Heutiges SMS von einer lieben Patientin, 14 Tage nach meinem Facelift + Lidplastiken: "Ich muss Ihnen schreiben! Es ist unglaublich wie sich mein Gesicht heute verändert hat und wie sich dies auf mich auswirkt. Mein Gesicht strahlt die Fröhlichkeit meines Wesens und steckt meine ganze Umgebung an! Unglaublich!!! Dank.
Ich wünsche Ihnen, dass Ihr Jahr so positiv anfängt wie meines zu Ende geht! Andrea R."

  Die Jahreswende ist immer ein guter Zeitpunkt für Rück- und Vorschau. Für mich und meine Patienten war es ein wunderbare Jahr mit praktisch nur äußerst erfolgreichen Operationen! Ihre Dankbarkeit ist mir die grösste Freude in meinem Beruf. Diese Dankbarkeit möchte ich an dieser Stelle auch an mein großartiges Team in den Sekretariaten, den Praxen, dem Operationssaal, auf der Station weitergeben. Eine erfolgreiche Behandlung in der Plastischen Chirurgie ist immer eine Leistung des gesamten medizinischen Teams mit der Assistenzärztin Fr. Dr. Brinskelle, den Anästhesisten Dr. Kuenz, Dr. Hopp und Dr. Wallner mit unserem Op Team mit den Instrumentarinnen Sr. Edith, Sr. Stefanie, Sr. Miriam, Sr. Christina, Hr. Christian, dem Team der Station unter der Leitung von Sr. Angelika um nur einige meiner verdienten Mitarbeiter zu nennen: DANKE !

Besonders am letzten Jahr war auch meine mit dem Kongress "Sound of Plastic Surgery" als Höhepunkt zu Ende gegangene Präsidentschaft der ÖGPÄRC - der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie. Hier danke ich meinem Team im Vorstand der Gesellschaft mit Frau Dr. Zanon, Frau Dr. Knerl, Prof. Pierer, Prof. Kamolz, Prof Spendel, Prim. Todoroff und allen Mitgliedern der Gesellschaft, die mich wunderbar unterstützt haben.

 

Hier noch ein SMS meiner 36jährigen Nasenplastik, Lidplastik und Fächer-Facelift Patientin vom Mai mit tollen Fotos zu Silvester:

Lieber Herr Doktor Jungwirth, ich möchte mich bei Ihnen von Herzen bedanken was Sie für mich gemacht haben. Dank Ihnen gehe ich mit mehr Freude durch das Leben und genieße jeden Tag mein neues und trotzdem natürliches ICH. Mögen Sie noch viele weitere Jahre leben, bleiben Sie gesund. Guten Rutsch und alles Liebe wünscht Ihnen Ihre extrem zufriedene Patientin A. S. aus Wien



10/2019

positive Kooperation mit der Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Sehr erfreulich hat sich die Kooperation mit der renommierten Privatklinik Wehrle -Diakonissen entwickelt. Nicht nur, dass die Klinik nur 300m von meiner Praxis entfernt liegt, auch die Direktion mit Prim. Mühlbacher und Frau Dr....[mehr]

09/2019

ausgezeichneter Kongress der Plastischen Chirurgen in Wien

In den historischen Räumen im Palais Niederösterreich fand unter der Regie von Dr. Todoroff, Frau Dr. Nehrer und Frau Prof. Radtke eine ausgezeichnete Jahrestagung unserer Fachgesellschaft statt. Ich habe gemeinsam...[mehr]

08/2019

neu im Team Dr. Jungwirth: Frau Margriet Schönburg-Hartenstein

Als meine ausgezeichnete, über zwanzig Jahre bei mir tätige Sekretärin, Ilse Tschematschar Ihren Pensionsantrag bekam, meinte der Beamte: "Für wen holen Sie denn den Antrag ab?" Das zeigt nicht nur das positive...[mehr]

07/2019

Politisch-Plastisches Sommerthema: DER HALS

In meiner Praxis werden wir heuer aus naheliegenden politischen Gründen laufend darauf angesprochen: Wieso kann man sich das Gesicht liften lassen, aber den Hals dabei völlig vergessen? Eine Frage die wir uns auch...[mehr]

06/2019

neu- 30% leichtere B-lite® Brustimplantate für bestimmte Indikationen

Für manche Patientinnen ist es von Vorteil, die 30% leichteren B-lite Brustimplantate zu verwenden. Die Gewichtsreduktion wird dabei über luftgefüllte Mikrosphären erreicht. Diese Implantate weisen weniger Fältelung, aber eine...[mehr]

05/2019

mein 60. Geburtstag: 3 lebensrettende Operationen geschenkt bekommen-Danke!

Bei meinem wunderbaren Geburtstagsfes in Dienten am Hochkönig habe ich mir nur eines gewünscht: Spenden für unsere herzkranken Kinder in Bolivien! Meine Freunde und ich konnten 15.000.-€ sammeln, die für zwei bis drei Kinder die...[mehr]

04/2019

ALCL: keine Verunsicherung mit Brustimplantaten, auch wenn Frankreich hier überzogen reagiert

NEUE MELDUNG DAZU: die strenge Gesundheitsbehörde der USA, die FDA erlaubt weiterhin die uneingeschränkte Verwendung aller texturierten Brustimplantate! Weltweit haben 35 Millionen Frauen Brustimplantate. Davon...[mehr]

Facebook Google+
Diese Webseite verwended Third-Party Cookies um unseren Service zu verbessern. Setzen Sie ihren Besuch nur fort, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Information... X