11/2016

Neues und mein Fan-Facelift Vortrag beim weltgrößten Kongress in Kyoto, Japan


Dr. Walther Jungwirth am ISAPS Weltkongress 2016 in Japan

Als Mitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery freute ich mich auf unseren Weltkongress, der diesmal in Japan stattfand. Mein Vortrag "Fan Facelift for heavy faces" wurde äußerst positiv aufgenommen: so möchte ein Kollege aus Südkorea seine Technik umstellen, es gab Nachfrage für mein Workshop, Kollege Dr. Labbé aus Paris gab mir einen guten Hinweis zur Verbesserung meiner Naht mittels neuer "Bart-Fäden", den ich bereits umsetzte.

Kollegen aus aller Welt tauschen hier Ihre kreativen Ideen, aber auch Ihre Bedenken gegenüber gewissen Methoden aus:

Da wurde das Eigenfett im Gesicht kritisch gesehen. Wenn man auch nur 5kg zunimmt so kann sich das Eigenfett deutlich vergrößern - was zu hässlichen Hamsterbacken führen kann. Das Fett, welches vom Bauch verpflanzt wurde, hat ja weiterhin die Eigenschaft von Bauchfett. Es speichert so leichter Fett.

Hyaluronsäure hingegen wird - meist mit der "Magic needle" angewendet, sehr positiv gesehen: Kollege Maerks aus Miami hat in seinem tollen Vortrag bewiesen, dass die Wirkung von Hyaluronsäure Injektionen auch teilweise über 4 Jahre und weiterhin anhält. Die Erklärung dazu ist eine dauerhafte Stimulation der Fibroblasten Zellen, auch über den Zeitraum in welchem das Injektionsmaterial anwesend ist hinaus. 

Dies deckt sich auch mit meinen Erfahrungen - ein spannender Kongress in einem wirklich ganz anderem Land!

 

 



04/2019

ALCL: keine Verunsicherung mit Brustimplantaten, auch wenn Frankreich hier überzogen reagiert

Weltweit haben 35 Millionen Frauen Brustimplantate. Davon kam es in ca. 650 Fällen zur langsamen Ausbildung eines Lymphomes. Dies erst nach längerem Bestehen einer deutlichen Lymphansammlung. Die Behandlung besteht dann in...[mehr]

03/2019

...Plastische Chirurgen sind am glücklichsten!

Eine große Studie aus den USA zeigt, was ich schon immer für mich sagen kann: die Arbeit als Plastischer Chirurg macht glücklich! Es gibt dafür viele einzelne Gründe, aber etwas ganz Besonderes ist die Freude...[mehr]

03/2019

....können Sie sich vorstellen ... in meinem Team als Ordinationssekretärin & Sprechstundenhilfe zu arbeiten?

Es ist eine spannende Aufgabe unsere Philosophie: "Ästhetische Plastische Chirurgie in höchster Qualität" zu leben. Dazu benötigt es Begeisterung für die Ergebnisse unserer Arbeit. Verständnis für die Anliegen unserer...[mehr]

03/2019

Ihr neuer Assistenzarzt Dr. Alexander Nimmerfall

Seit über zwanzig Jahren bilde ich Assistenzärzte der Plastischen, Rekonstruktion und Ästhetischen Chirurgie erfolgreich aus. Gerade hat mit Dr. Alexander Nimmerfall ein sehr engagierter, junger Kollege die Ausbildung...[mehr]

02/2019

ausgezeichneter Vortrag in Bozen: "free floating lower lid blepharoplasty"

Vor Kollegen aus 10 Nationen konnte ich beim 9. Plastic Surgery Meeting von Dr. Larcher in Bozen meine Technik der Unterlid-Straffungsoperation erfolgreich präsentieren. Nach dem Vortrag kamen zwei junge Chefärztinnen...[mehr]

01/2019

meine Patientin schenkt Kind in Bolivien die Herzoperation

Letzte Woche habe ich eine sehr zufriedene Facelift Patientin kontrolliert. Sie sieht wunderbar natürlich aus und bekommt Komplimente, ohne dass mein Facelift bemerkt wurde. Dabei habe ich Ihr von unserem Hilfsprojekt in Bolivien...[mehr]

12/2018

Gedanken zu Weihnachten & herzlichen Dank an mein Team!

Wenn ich etwas Ruhe habe, so denke ich an meine zahlreichen Patientinnen und Patienten rufe mir die schönsten Ergebnisse der letzten Zeit ins Gedächtnis: mir fällt da spontan eine Tirolerin mit Facelift...[mehr]

Facebook Google+
Diese Webseite verwended Third-Party Cookies um unseren Service zu verbessern. Setzen Sie ihren Besuch nur fort, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Information... X